Sie sind der Meinung, dass Sie alle SaaS-Anwendungen in Ihrem Unternehmen im Griff haben?

Das sollten Sie noch einmal überdenken.

Die Technologie schreitet unaufhaltsam voran, und der Umstieg auf SaaS treibt den Wandel schneller denn je an.

Gartner berichtete im September 2018, dass SaaS nach wie vor das größte Segment des gesamten Cloudmarkts (einschließlich IaaS und PaaS) ist und der Umsatz in diesem Bereich voraussichtlich auf 85,1 Mrd. US-Dollar steigen wird.

SaaS ist für viele Unternehmen immer noch Neuland.

Angesichts der stetigen Zunahme von SaaS-Anwendungen am Arbeitsplatz benötigen Sie eine bessere Verwaltungsmöglichkeit für diese Lösungen. SaaS hat einen direkten Einfluss auf Ihre SAM-Strategie, da es nicht wie herkömmliche On-Premise-Anwendungen gekauft oder verwendet wird sich folglich auch nicht so verwalten lässt.

Nehmen Sie an diesem Webinar von Flexera teil, um mehr über die Herausforderungen und Möglichkeiten der immer beliebteren SaaS-Anwendungen zu erfahren.

Neuer Fokus: Verwendung von SAM-Verfahren zur Unterstützung von SaaS

Inhalte des Webinars:

  • Was sind die Unterschiede zwischen SaaS- und On-Premise-Lösungen in Bezug auf SAM?
  • Warum ist SAM für SaaS erforderlich?
  • Warum ist SAM für SaaS anders und notwendig?
  • Wie erweitert SaaS Manager von Flexera das traditionelle SAM, um die SaaS-Ausgaben zu optimieren?

Verwendung von SAM-Verfahren zur Unterstützung von SaaS