Die Investition in und Nutzung von Open-Source-Software hat sich für Unternehmen bisher voll ausgezahlt. Bessere Build-Zeiten und eine höhere Code-Qualität haben dazu geführt, dass sich mittlerweile über die Hälfte der Anwendungen auf Open-Source-Software stützt. Die Verwaltung dieser Open-Source-Assets steckt allerdings noch in den Kinderschuhen.

Damit Rechts-, Sicherheits- und Entwicklungsabteilungen sowie Führungskräfte vorhandene Schwachstellen aufdecken und zukünftige Investitionen gezielt tätigen können, hat Flexera auf der Basis einer Analyse unserer Kunden und des Marktes ein Reifegradmodell entwickelt.

Das e-Book zu Reifegradmodellen beinhaltet:

  • Framewerk zur Statusbewertung
  • Benchmark-Werte für den Vergleich mit Mitbewerbern
  • Vorgehensweisen, die aufzeigen, was Optimierung für Ihr Unternehmen bedeutet

Das Modell besteht aus vier Reifegraden und ist in vier Bereiche aufgeteilt, die für alle Software-Unternehmen anwendbar sind. Laden Sie das e-Book herunter, wenn Sie Schwachstellen besser aufdecken und Risiken im Zusammenhang mit Open-Source-Software minimieren möchten.

Software Composition Analysis – Reifegradmodell